A R E A L   G A N Z   &   C O .   A G

ST. GALLEN



Ausgangslage und Aufgabe

Das Areal unmittelbar neben der Autobahn A1 im Osten der Stadt beherbergt den Sitz des Baumaterialfirma Ganz & Co. AG, welche unter anderem die Plättli Ganz AG beinhaltet, und ist mit grossräumigen Lager- und Gewerbebauten aus den 80er-Jahren überbaut. Die stetig wachsende Produktepalette des Unternehmens soll zukünftig ansprechender präsentiert werden, weshalb eine Entwicklungs- und Potentialstudie für einen neuen Showroom mit Büroflächen ausgearbeitet wurde.

 

Entwurf

Mithilfe eines Variantenstudiums sollte das Potential des Areal aufgezeigt werden. Erarbeitet wurden 11 Varianten mit dem Fokus auf Nutzflächen und architektonischer Aussenwirkung. Mit der prominenten Lage und kopfbauähnlichen Ausprägung ist eine hohe Sichtbarkeit aus dem Strassenraum gewährleistet und bietet entsprechende Chancen. Die Studie gab dem Auftraggeber einen ersten Eindruck für eine langfristige Entwicklung der Parzelle.

Art
Entwicklungsstudie

 

Jahr

Studie 2013

 

Auftraggeber

Ganz & Co. AG, St. Gallen